In welchem Film leben wir hier eigentlich? Was in Deutschland passiert, gab und gibt es so, nirgendwo auf der Welt. Das ist Troja 2.0. Und das Beste, die Flüchtlingskrise war in jeder Hinsicht vermeidbar, wenn Frau Merkel es nur gewollt hätte.

Die sog. Flüchtlingskrise war der Anlaß, mich intensiver mit der Politik von Frau Merkel zu beschäftigen. Daraus als Resultat, das Schreiben eines Buches (Januar 2018), die Kreation dieser Homepage (April 2018) und der Beitritt als Fördermitglied zur AFD (September 2018). Ich kann verstehen, warum Menschen demonstrieren, z.B. für 'Kandel-ist-überall' auf die Straße gehen. Da sind keine rechten Glatzköpfe unterwegs, sondern Frauen waren es, die diese Bewegung ins Leben riefen. Bürger, die vor Wut heulen, aber Gewalt ablehnen. Die Ohnmacht gegenüber dem System hat mir auch manch schlaflose Nacht beschert. Mehr wie einmal habe ich mich, anläßlich von Talk-Show's, in denen z.B. Frau Göring-Eckhard über Deutschland sprach, spontan erbrochen. Da hing ich dann über der Kloschüssel und mußte tatsächlich kotzen, weil es wirklich unglaublich schwer ist zu wissen, um was es in unserem Land (und in Europa) geht, um gleichzeitig zu sehen, daß kein Aufschrei durch diese Republik geht, welcher dazu führt, die Mehrheit dieser Banausen aus dem Amt zu jagen. Mir wurde irgendwann klar, daß in der AFD ein ganz hoher Prozentsatz an Leuten sitzen, denen es nicht anders erging als mir. Menschen, die sich vorher nicht sonderlich für Politik interessiert hatten, die aber fast alle klar erkennen, wie dringlich eine gelungene Wende für Deutschland und Europa ist. Mag sein, daß einige Wenige, richtige Rechtsradikale, das Ruder in der AFD eines Tages übernehmen könnten. Im Moment, so stelle ich leider fest, falls das tatsächlich geschehen sollte, trete ich a) wieder aus und b) können wir dann in Deutschland einpacken. Es gibt zur Zeit keine andere Partei, die wichtige Themen gleichermaßen auf ihre Agenda setzt, ohne sofort als rechtsradikal zu gelten. Nun ja, irgendwie schließt sich das auch aus. Wer heute nicht absolut konform mit dem Mainstream kräht, ist automatisch ein 'böser Rechter', falls er es wagen sollte, seinen Mund aufzumachen. Betretenes Schweigen ist dann das Mindeste, das dem Delinquenten droht. Das System Merkel hat sich bereits sehr tief in unsere Zellen, also der allermeisten Mitbürger, eingeschlichen, ohne daß die Krankheit der 'Merkelitis' als solche auch erkannt wird. Gerne möchte ich mein Wissen mit Ihnen, meine lieben Leser, teilen.

Die Flüchtlingskrise hätte es nie geben dürfen. Sie war vollkommen unnötig. Bereits im Juli 2014 rief die UN dazu auf, sie bräuchte 5 Milliarden Dollar Hilfsgelder, um die Menschen in den Notunterkünften vor Ort zu versorgen. Sie bräuchte dieses Geld, um eine Katastrophe zu verhindern. Die Welt reagierte nicht. Merkel beteiligte sich im Namen von Deutschland mit 375 Millionen Euro, was auch sehr angemessen war. Die anderen Länder machten jedoch wenig bis nichts und die Gelder kamen nicht ansatzweise zusammen. Merkel wußte ganz genau, was da auf uns zukommen sollte! Selbst wenn wir Deutschen, was ich so nicht befürworte, alles bezahlt hätten, dann wäre dies dennoch nur ein Bruchteil dessen gewesen, was wir heute für das Desaster bezahlen. Pro Jahr fließen etwa 10 Mal mehr Gelder in die Betreuung all dieser 'Zugewanderten', die ihren Status zu 90 Prozent gar nicht verdienen. Ganz abgesehen von den unangenehmen Folgen der gesellschaftlichen Spannungen in unserem Land, welche wir uns hätten komplett ersparen können. Warum, so frage ich, hat Merkel damals nicht reagiert? Warum hat sie sich nicht genauso energisch in Europa, in der Welt, für die Hilfe vor Ort eingesetzt? Damals, mit ihrem Busenfreund Obama, der mitnichten eine solche Sonderzahlung geleistet hat, wären dies in der Tat nur Peanuts gewesen. Obama genügte es dann später Frau Merkel lobend zu erwähnen, wie menschlich sie doch reagiert habe. Kann man das dann womöglich als verlogen bezeichnen? Ich behaupte, da Frau Merkel eng mit der Loge der Freimaurer verbandelt ist (was nicht gerade bekannt ist) und mit George Soros sehr gerne zusammen arbeitet (welcher auch ein Logenbruder ist), kann in ihrem Verhalten durchaus eine 'Logik' erkannt werden. Sie wußte ganz genau, was sie tat! Welch eine Energie steckt sie hinein, wenn es um UN- Themen geht, die Deutschland letztlich allesamt schaden. Da zeige ich mal auf den Migrationspakt. Welch Potential entfaltet sie für die 'Rettung der Welt', die dann gerne auf Kosten Deutschland's gehen darf?! Hat sie sich jemals, in gleicher Weise, für das Schicksal unserer Obdachlosen, Hartz4- Empfänger oder armen Rentnern eingesetzt? Nein! Aber die Aufnahme von Flüchtlingen, in unbegrenter Höhe, mit offenen Grenzen und der gleichzeitig barschen Zurückweisung der anderen Europäer, haben sie immer zu wahrer Leidenschaft beflügelt. Ops...sofern man überhaupt von Leidenschaft bei ihr sprechen kann. Bei den Flüchtlingen durchaus, sonst Fehlanzeige. Sie sagte ja auch eindeutig und klar: "Ich bin eure Kanzlerin". Frau Merkel hat uns Deutschen, seit der Nachkriegszeit, unfassbaren Schaden zugefügt. Es würde mich nicht wundern, wenn Europa noch während ihrer Amtszeit zerbricht. Europa ist nicht wegen der 'schlimmen Rechtspopulisten' gespalten, sondern weil sie immer alles getan hat, um Europa mit einigen anderen EU- Marionetten, nach ihrer Idee zu knechten. Ihr Verhalten in der Flüchtlingskrise war sozusagen ihr persönlicher Großangriff auf die zivilen Bürgerrechte, von dem sie allerdings hoffte, es würde lautloser über die Bühne gehen. Der Patient Deutschland war also (unerwarteterweise) noch nicht gänzlich hirntot und wehrte sich fortan in Teilen der Gesellschaft gegen dieses Unrecht. Mit meiner Person schreibe ich auch immer wieder gegen dieses Unrecht an. Ob der Patient Deutschland wieder ganz genesen kann, bleibt im Moment eher fragwürdig. (Februar 2019)

Achtung Zensur! Heute am, 20.12.2018, erreichte mich der Hinweis, daß 400 Videos auf 'Politikstube' verloren gingen, weil Vimeo ohne Vorwarnung das Konto von 'Politikstube' geschlossen hatte. Solche Dinge werden wohl ab sofort immer wieder passieren. Der Link dazu ist hier: https://politikstube.com/vimeo-loescht-konto-von-politikstube/

Daraufhin habe ich festgestellt, daß viele Videos auf meiner Seite auch verschwunden waren. Aus diesem Grund gehe ich nun dazu über alle Videos nochmal persönlich zu sichern, um gegen das Vergessen einzutreten. Wenn alle Belege eines Tages verschwunden sein sollten, fehlen auch die entsprechenden Beweise und die Globalisten haben dann in letzter Konsequenz durch einen Federstrich gewonnen. Die Versklavung unserer Bürgerrechte nimmt immer mehr konkrete Form an. Das sind keine Verschwörungstheorien. Genau hier beginnt die Suche nach den alternativen (ergänzenden) Fakten. Nicht alles glauben, was die einem 'da oben' vorsetzen. Nicht blind glauben, sondern selbst prüfen! Warum interessieren sich so Wenige dafür? Fakten verschwinden zu lassen, ist nichts anderes als Bücherverbrennung, bzw. Vernichtung von Kulturgut. In diesem Falle eben nicht in Papierform, sondern digital. Oder anders gesagt, wenn Zeitzeugen, welche den Holocaust gesehen haben, ausgestorben sind, bzw. vorher ermordet wurden, fehlen auch die direkten Beweise. Entsprechende Videos aus der heutigen Zeit sind auch Zeugen - und wie es im Migrationspakt ja so schön heißt: "Migration mit allen bekannten Folgen hat stets positiv dargestellt zu werden. Kritik ist unangebracht und Kritik am System natürlich auch". Die Schlinge der Zensur zieht sich immer weiter zu. Wer sich hübsch mitten drin eingemottet hat, bekommt natürlich nichts davon mit. Schauen Sie bitte endlich selbst hin. Entrüsten Sie sich. Sprechen Sie darüber. Wählen Sie z.B. am Wahltag einmal anders. Forschen Sie selbst. Sagen Sie einfach, daß Sie das System nicht mehr in dieser vorliegenden Form unterstützen. Gesetze werden bis an den Rand des Erträglichen gebeugt, auch gebrochen - und wenn das nicht weiterhilft, einfach so umstrukturiert, daß wieder ein Stück vom Bürgerrecht weg ist. Heiko Maas bekommt wohl doch noch ein dickes Bäuchlein vor lauter Lachen.... Seien Sie also bitte auch ein Teil einer neuen Bewegung: Freiheit für uns Bürger in allen Belangen, so wie es das Grundgesetz auch ursprünglich einmal vorgesehen hatte. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Ich arbeite an meiner Website weiter. Vielleicht werde ich eines Tages auch abgeschaltet, mag sein. Aber solange noch jemand die Fahne mit hochhält, ist noch nicht alles verloren. Wir Populisten werden zwar belächelt, beschimpft, ja sogar bedroht und schlimmstenfalls auch körperlich angegriffen - und dennoch hätten all die vielen Gutmenschen genau eine Pflicht: Sich mit den populistischen Thesen sinnvoll auseinanderzusetzen. Das Problem, der darin liegende Wahrheitsgehalt könnte das Kartenhaus der Mainstream- Zunft zum Einsturz bringen. Da wird vermeintlicherweise nicht der wieder erstarkende 'Hitler' am Kragen gepackt, sondern gegen die eigene Angst des Scheiterns angekämpft, anstatt wirklich eine sinnvolle Synthese zu suchen. Genauso ist es von den Machern des Systems, der 'Matrix' auch gewollt. Ich habe übrigens die meisten Videos über andere Wege, von Leuten die sie auch unabhängig eingestellt hatten, wieder hochgeladen. Insofern ist einiges nicht mehr vom Originalabsender, aber damit muß man dann eben leben. Immer noch besser, als daß sie ganz weg sind. Ich kann aber schwerlich verhindern, daß sich das eine oder andere Video doch erneut klammheimlich verabschiedet, da die Zensur immer weiter fortschreitet. Ein Hinweis im Gästebuch wäre gut. (Dezember 2018)

Deutsche raus, Flüchtlinge rein, 4.10.2015: https://www.youtube.com/watch?v=IIEx5BpYH5U

Leibwächter von Bin Laden darf bleiben: https://www.youtube.com/watch?v=0-FoPz6nloY

Familiennachzug für Gefährder, 9.5.2018: https://www.youtube.com/watch?v=cblZB-3bD2I

Kriminalstatistik 2017 der Migranten, ungeschönt, 8.5.2018:  https://www.youtube.com/watch?v=CPUcSmh2UWA

Das erwarten Flüchtlinge von Deutschland, 18.9.2015: https://www.youtube.com/watch?v=qP2gQMg4ReQ

Eine Flüchtlingshelferin berichtet, Vom 17.2.2017:
https://www.youtube.com/watch?v=Lp2cmgafm48

Flüchtlingshelferin berichtet, bleibt verständlicherweise, anoym. Vom 25.3.2017:
https://www.youtube.com/watch?v=7lkFMzib6s4

Flüchtling will nicht arbeiten, 4.12.2018: https://www.youtube.com/watch?v=-jYA9ikcpxQ

Schwerbehinderter Deutscher muß seine Wohnung für Flüchtlinge räumen. Vom 17.9.2017:
https://www.youtube.com/watch?v=S9aoOt5hxcM

Eine Bamf- Mitarbeiterin packt aus. Achtung! Das Originalvideo wurde gelöscht. März 2017:
https://www.youtube.com/watch?v=-nut-UCRKh4

Sozialrassismus, Mieter müssen ihre Wohnung räumen, um Flüchtlinge den Vorzug zu geben. Bericht vom 2.10.2015:
https://www.youtube.com/watch?v=_qyO5bPXXn4

So denken Palästinenser über Israel, Bild TV, 13.12.2017: https://www.youtube.com/watch?v=7-i4b-eMtyM 

Merkel wirft BRD- Fahne nach Wahlgewinn weg:  https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=q8PNgxbTE0o

Hammelsprung im Bundestag am 18.1.2018: https://www.youtube.com/watch?v=bjMjBdZilnk

Flucht und Hilfe oder Undankbarkeit, Ungarn im September 2015:
https://youtu.be/Ew42pFOSI0k

Aiman Mazyek gehört zum Zentralrat der Muslime, lügt vor laufenden Kameras, 23.5.2016: https://www.youtube.com/watch?v=qiwgPxcnrWU

Flüchtlingshelfer (74 Jahre) muß selbst ausziehen, 14.2.2019: https://www.youtube.com/watch?v=eV4PUw2bOy8

Marc Bernhard über die Wohnungsnot, 14.2.2019: https://www.youtube.com/watch?v=3IVIgh3xfQ8

 Dr. Curio, aktuelles zu Flüchtlingen und Grünen, 1.7.2019: https://www.youtube.com/watch?v=2Yis03n3aiI

Originalvideo zum Mord in Stuttgart, zensurfrei bei mir, 3.8.2019: https://www.youtube.com/watch?v=05Qqta1n1bM

 Dr. Curio zur Migration, September 2019: https://www.youtube.com/watch?time_continue=66&v=8Sw_pKVY8wE


0


 .