Auf dieser Seite möchte ich das große Ganze betrachten. Wie ist unsere derzeitige Ausgangslage? Welche Bedingungen haben wir Deutsche? Von wo müssen wir starten? Was muß beachtet werden? Und welche Richtungen sind denkbar?

Fakt ist, die deutsche Frage muß geklärt werden. Wird sie nicht geklärt, gehen wir im EU- Superstaat unter, besser gesagt, mit der EU unter. Denken wir daran, die EU ist ein Projekt der NWO. Das darf nicht sein! Genau jetzt haben wir eine Chance, die größer ist, als je zuvor. Allerdings gibt es wohl auch kein großes Zeitfenster. Werden wir alle bewußt und wach, worum es wirklich geht. Was alles auf dem Spiel steht. Es geht um unsere Freiheit.

Zum YouTube Video (Teil 1)

https://www.youtube.com/watch?v=vrj0kHmg5SQ

Grundlegende Entscheidungen treffen

Entweder dem Mainstream folgen                                                       Oder alternativ, neu und selbst Denken

(nehmen was einem vorgesetzt wird)                                                     (in Frage stellen, selbst suchen, neu orientieren)


      Positiv:                                             Negativ:                                       Positiv:                                  Negativ:

- gutes Gefühl                            - Unwissenheit schützt nicht vor Folgen           - Freiheit                                - soziale Ächtung                  

- dazu gehören                           - auf Dauer problematisch                                - Unabhängigkeit                  - Verlust von Freunden

- soziale Stärkung                      - der Schock kommt eines Tages kurzfristig     - der Aha--Effekt                   - Mobbing

- Problemfrei durch das Leben   - teilnahmloses Konsumieren                           - Horizont erweitern              -  innerer Stress (evtl. einsam sein)

Zum YouTube- Video (Teil2)

https://www.youtube.com/watch?v=mahTs4TJymI

Wo stehen wir? Die Ausgangslage von der wir ausgehen.

Die BRD ist nicht Deutschland. Richtig ist, die BRD befindet sich in Deutschland, bzw. auf deutschem Boden

Die BRD ist ein besetztes Land, da der zwei plus vier- Vertrag nachträglich wieder ausgehebelt wurde.

Die BRD hat keinen Friedensvertrag.

Die BRD ist eine NGO unter der handelsrechtlichen Firmenbezeichnung ‚Germany’.

Das Grundgesetz ist von den Besatzungsmächten ‚verordnet’ worden, es ist keine Nationalverfassung.

Die Bürger der BRD sind offiziell staatenlos. Der Personalausweis ist quasi eine Aufenthaltsgenehmigung.

Die BRD wird nach Handelsrecht geführt und ist kein hohheitlicher Staat.

Parteien sind im Vereinsrecht geführt.

Die Menschen sind nur Personal. Also juristische Personen und keine natürlichen Personen. Sie treten durch den Personalausweis mit ihrem Hologramm auf, aber nicht als Mensch.

Die Rechte sind nicht verbrieft, sondern nur mit Einwilligung vergeben.

Das Grundgesetz hat mit dem Artikel 146 eine Öffnungsklausel. Das Grundgesetz kann durch eine vom Volk gewählte Verfassung ersetzt werden.

Die BRD ist im gewissen Sinne ‚Rechtsnachfolger’ des Dritten Reiches. Genau genommen ist die BRD mit dem Dritten Reich ‚identisch’, denn das Dritte Reich hat zwar kapituliert, ging aber nicht unter. Deutschland ist das Dritte Reich.

Das Grundgesetz verweist mit dem Artikel 116 auf die Tatsache hin, daß Deutscher nur der ist, welcher auch einen Staatsangehörigkeitsausweis besitzt. Die Zugehörigkeit ‚Deutschland’ gibt es nur, wenn man vor den 8.Mai 1945 gehen kann. Das Grundgesetz weißt ausdrücklich auf die Tatsache hin, daß das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 gemeint ist.

Das Kaiserreich ist ebenfalls nicht untergegangen. Der alte Reichs- und Staatsangehörigkeitsausweis, RuStAG, ist der ursprüngliche Nachweis Deutscher zu sein. Hier geht man bis vor das Jahr 1914 in der Ahnenlinie des Vaters.

Zum YouTube- Video (Teil3)

https://www.youtube.com/watch?v=q-cB8ua6On0

Möglichkeiten, Lösungsansätze. WIR erschaffen unsere Zukunft selbst....

Auflösung der BRD

Schaffung eines hohheitlichen deutschen National-Staates. Z.B. mit der Bezeichnung Bundesstaat Deutschland.

Es gibt einen Friedensvertrag im Rahmen einer Jaltakonferenz.

Der zwei plus vier Vertrag wird aufgelöst, ebenso alle Nebenabkommen und Nebenabsprachen, wie das Berliner Übereinkommen.

Das Grundgesetz kann bleiben, ABER es muß vom Volk als Verfassung bestätigt werden UND alle Rechte, welche an die EU abgetreten wurden, müssen zurück zum Bundesstaat Deutschland gelangen.

Der Bundesstaat Deutschland hat 16 Bundesländer.

Die heutigen Grenzen werden als endgültig akzeptiert.

Es gibt wieder Personenausweise. Ohne Lichtbild, nicht entziehbar und lebenslang gültig. Sie weisen den lebenden Menschen aus und sind gleichzeitig der Beleg für die Staatsangehörigkeit.

Dann gibt es Aufenthaltsausweise, mit Lichtbild. Das würde dem heutigen Personalauweis entsprechen. Bei jedem Umzug gibt es einen neuen Aufenthaltsausweis. Es besteht Freizügigkeit in allen 16 Bundesländern.

Darüber hinaus gibt es den Reisepass für das Ausland. Für jedes Ausland. Auch das europäische Ausland. Wie bisher auch, 10 Jahre und mit Lichtbild. Reisepass des Bundesstaates Deutschland.

Der deutsche Bundesstaat geht raus aus dem Euro und zurück zur D-Mark. Das heißt auch, raus aus der Banken- und Schuldenunion.

Es gibt wieder gesicherte Grenzen und Grenzkontrollen. Diese müssen nicht permanent sein. So wie bei der Einreise in die Schweiz. Man muß eben damit rechnen.

Illegale Einwanderer haben keine Chance mehr. Asylflüchtlinge bekommen nur noch Essensmarken und die freie Unterkunft. Und sie werden im Falle der Ablehnung des Asylantrags schnell und konsequent abgeschoben. Der Staat entscheidet, kein Schiedsgericht oder Rechtsanwalt kann mehr Einspruch einlegen.



 .